Start

Ralph Kull, dual (Harz), 2024
dual (Harz), 2024, Acryl auf Leinwand, 140 x 240

 

Jede Entäußerung von mir ist eine Befragung des Widerstands, so male ich kein Bild über ein Thema, oder dessen Variation, ich verarbeite, was mich im Innersten anstößt. Zudem bin ich wohl keiner, der den kunstinteressierten Betrieb wirklich erfreut, man spürt meine Abneigung gegen das System an sich.

Mehr Gedanken zur Kunst auf der gegenwartskunst.info – Texte und Zeichen.